So geht’s: Mit der Fähre nach Malaysia

Mein nächstes Ziel war Malaysia, genauer gesagt Georgetown auf der Insel Penang. Auf Koh Lipe regnete es noch immer oder wieder, sodass ich nicht all zu traurig war, die Insel zu verlassen. An diesem Morgen ahnte ich nicht wie lange meine Reise eigentlich dauern würde. Planmäßig waren so ca. 6 Stunden angesetzt.Koh Lipe

Die Ausreise aus Thailand

Da Koh Lipe die letzte südliche Insel vor Malaysia ist, gibt es hier auch ein Immigration Office, die Ein- und Ausreise ist also problemlos. Das Boot sollte gegen 11.30 Uhr ablegen. Der Check-in fand um 9.30 Uhr statt. Du zeigst dein Ticket vor und bekommst eine „Boarding Nummer“ und kriegst die Zeit für das Boarding mitgeteilt. Als nächstes wirst Du zum Immigration Office geschickt, welches sich gleich nebenan befindet. Ja, an diesem Punkt war ich gezwungen meinen kostbarsten Gegenstand, meinen Reisepass, abzugeben und zu vertrauen, dass ich ihn an Board des Bootes wieder bekomme. Keine Sorge, den Pass habe ich wieder bekommen. Ich bin einfach immer wieder total überrascht. Obwohl es oftmals für mein deutsches Auge sehr chaotisch aussieht, die Thais haben ihr eigenes System der Organisation und es funktioniert.

Für 1000 THB nach Malaysia

Ich war mit Bundhaya unterwegs und hatte mein Ticket bei Thai Beach Travellers gekauft, bei denen ich auch schon meinen Schnorchelausflug gebucht hatte. Das Ticket kostete 1000 THB und ich kaufte es 2 Tage vor Abfahrt. Die Überfahrt nach Langkawi, dem nächst gelegenen malaysischen Hafen, dauert etwa 90 Minuten. Jedoch hatten wir über eine Stunde Verspätung und ich verpasste meinen Anschluss nach Georgetown, um wenige Minuten. Der Hafen von Langkawi ist sehr groß, es gibt viel Shops und alles für den großen und kleinen Hunger. Die Einreise am Hafen geschieht sehr unkompliziert und Schwups ist ein weiterer Stempel im Stempel-Sammelalbum. Ich hatte jedoch meinen Anschluss verpasst und war wenig begeistert. Denn es war die letzte Fähre an diesem Tag nach Georgetown. Alle Infos zur Fähre von Langkawi nach Georgetown findest du hier.

Die Theorie sah so gut aus

Mein Plan sah so gut. In der Theorie wäre ich in Langkawi angekommen, hätte mir ein Ticket nach Georgetown gekauft und wäre in knapp 3 Stunden dort angekommen. Hier nochmal für Dich genau beschrieben, wie Du von Koh Lipe nach Georgetown reisen kannst:

  • mit Bundhaya von Koh Lipe nach Langkawi: die Fähre legt um 11:00 Uhr ab und soll laut Plan um 13:30 Uhr in Langkawi ankommen. Wichtig, du hast eine Stunde Zeitunterschied zwischen Thailand und Malaysia. Kosten: 1000 THB (ca. 27 €)
  • mit dem Langkawi Ferry Service von Langkawi nach Georgetown: um 15:00 Uhr startet die Fähre und benötigt ca. 2 Stunden und 45 Minuten nach Georgetown. Eine weitere Fähre fährt bereits um 08:30 Uhr. Tickets gibt es auch online, sodass Du dir deine Tickets bereits online kaufen kannst – das spart Zeit.

Planlos gestrandet

Da war ich nun in Langkawi, Malaysia. Die letzte Fähre nach Georgetown war weg und ich hatte ehrlich gesagt überhaupt keinen Plan. Wie auch, ich war fest davon ausgegangen, dass es alles klappen wird. Das hat man davon, ein Daueroptimist zu sein. Bei mir waren es wirklich wenige Minuten, die dazu führten, dass ich die Fähre verpasste. Überall, wo du hinkommst findest Du jedoch hilfsbereite Menschen. So auch hier, zumindest im zweiten Versuch! Die Ticketschalter in Langkawi befinden sich außerhalb des Ferry Terminals – jeder Schalter verkauft Tickets in eine andere Stadt. Du benötigst hier Cash, Kreditkarten werden nicht akzeptiert. Vor den Ticketschaltern wurde ich von einem „Travel Agent“ angesprochen. Ich hatte kein gutes Bauchgefühl. Ich hielt Ausschau nach einer Art ID oder etwas Offiziellem und fand nichts. Er wollte mir natürlich Tickets verkaufen für einen Preis, der mir etwas utopisch erschien. Ich winkte dankend ab.

Von Langkawi auf Umwegen nach Georgetown

Ich ging also zur Touristeninformation, um zu sehen wie es weitergehen könnte. Ich bin ehrlich, zwischendrin sah ich mich schon auf Langkawi für die Nacht. Die zwei sehr freundlichen Damen in der Touristeninformation halfen mir weiter. Auf einem kleinen Zettelchen wurde mir meine Route nach Georgetown sowie die Preise für die Tickets niedergeschrieben. Ich sage Dir, dieser Zettel war mir heilig an diesem Tag. Meine Alternativroute sah nun also so aus:

  • von Langkawi mit der Fähre nach Kula Kedah
    • Kosten: 23 malaysische Ringgit (RM) (ca. 4,80 €)
  • von Kula Kedah mit dem Taxi in die nächste größere Stadt Alor Setar
    • Kosten: ca. 20  RM (ca. 4,00 €)
  • vom Busterminal in Alor Setar nach Butterworth
    • Kosten: 11 RM (ca. 2,30 €)
  • 10 Minuten zu Fuß vom Busterminal in Butterworth zur Fähre
  • Überfahrt von Butterworth nach Georgetown
    • Kosten: 10 RM (ca. 2,10 €)

Yippie! Ich war endlich da. Ich musste nur noch einige Haltestellen mit dem Bus zum Hostel fahren.

Malaysia Fähre Malaysia Fähre Malaysia Fähre

Und ich wusste nicht, was ich tat

Mir passierte das zum ersten Mal. Ich verpasste den Anschluss und wusste nicht weiter. Ich kann Dir aber sagen, dass das kleine Sprüchlein „Alle Wege führen nach Rom“ stimmt. Ruhe bewahren, einen kühlen Kopf behalten und nach Hilfe suchen. Dann klappt es auch. Und lass Dir von Menschen helfen, die dir ein gutes Gefühl geben. Wenn Du ein schlechtes Bauchgefühl hast und misstrauisch bist, dann ist es wichtig, darauf zu hören. Lieber suchte ich in Langkawi weiter als etwas auf das Angebot des selbst ernannten Travel Agents zu geben. Denn als ich ihn fragte, ob er mir irgendwas Offizielles zeigen könnte, meinte er nur er gebe mir dann eine „offizielle“ Rechnung. Ja, vielen Dank. Vielleicht habe ich ihn auch falsch beurteilt, aber wichtig war doch, dass ich hier auf mein Gefühl hörte und das sagte ganz laut NEIN. Und so kam ich sicher und gut in Georgetown.

Wie Du 7 Tage in Georgetown verbringen kannst, das erfährst du am Wochenende hier auf meinem Blog.

Hattest Du auch schon mal solch völlig anders als geplante Reisetage? Wenn ja, wie bist Du damit umgegangen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *